com_position

com_position veröffentlicht eure Kompositionen, die aus einem vorher festgelegten Motiv/Thema entstanden sind.

com_position soll Lust darauf machen, euch am Komponieren von Musik zu versuchen – auch wenn ihr vielleicht noch nie zuvor in eurem Leben komponiert oder arrangiert und die Ergebnisse in irgendeiner Form festgehalten habt.

Je mehr bei com_position mitmachen, je interessanter wird diese Soundcloud werden.

com_position soll in diesem Sinne ehr Compilation statt Competition sein, um gemeinsam voneinander zu lernen:

> A small motif or theme is the basis and germ cell for your composition.

> Everyone can participate !

> Sent your composition as mp3-File, maybe with a few biographical words and if you like, a cover foto (447 x 447 pixels) to com_position@web.de

> All submitted tracks will be presented as a compilation here on soundcloud.

> Change harmony, rhythm, tempo …
> Vary, add, subtract, multiply, divide, structure, make a solo, play with it, …

> Choose any genre, like heavy metall, country, contemporary jazz, minimal music, avantgarde, classic, singer/songwriter, acappella, opera, ambient, electronic, world music, crossover, … or create something complete different.

> The only condition is that the motif is still recognizable.

best regards
Frank Ebeling
https://soundcloud.com/com_position
https://www.facebook.com/groups/303984213368985

All rights remain with the respective composer. If the composer ask for it, his piece will be removed from the soundcloud at any time.


·

„I don’t have any advice on composing, except for one: JUST START.“ – (Maria Schneider)

„Es ist nicht schwer, zu komponieren. Aber es ist schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen.“ – (Johannes Brahms)

„Einen guten Komponisten erkennt man daran, was er stiehlt.“ – (Friedrich Gulda)

„… und nun verraten Sie mir bitte auch, welche Schreibmaschine Sie benutzen?“ – (Henri Cartier Bresson auf die Frage eines berühmten Schriftstellers, welche Karmera er denn verwende)

„Rettet das Spiel “ – (Gerald Hüther)

„Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.“– (Gustav Mahler)

„Begin anywhere…“ – (John Cage)

„Ich habe fleißig seyn müssen; wer eben so fleißig ist, der wird es eben so weit bringen können.“ – (Johann Sebastian Bach)

„Du sollst Tonleitern und andere Fingerübungen fleißig spielen. Es gibt aber viele Leute, die meinen damit Alles zu erreichen, die bis in ihr hohes Alter täglich viele Stunden mit mechanischem Üben hinbringen. Das ist ungefähr ebenso, als bemühe man sich täglich das ABC möglichst schnell und immer schneller auszusprechen. Wende die Zeit besser an.“ – (Robert Schumann)

„Start empty“ – (Bobby McFerrin)

·

·

·

·

·

·

·

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s